.
  Anlage ab 2012
 
 
Bautagebuch ab Januar 2012

04.07.2012: nach dem Neubau eines Gleiswendel- und zweier Schattenbahnhofsegmente ist die Anlage am neuen Standort nun wieder voll betriebsfähig. Der Neubau wurde notwendig, da die Anlage in der bisherigen Ausdehnung 8cm zu breit für die neue Räumlichkeit war.



 
Über die Gleiswendel gelangt der Zug über den Außenkreis in 2 1/2 Windungen in die Schattenbahnhofsebene. In der Abfahrt und in der Auffahrt befinden sich zwei Blockabschnitte.



 
Der Schattenbahnhof besteht aus vier Gleisen. 



 
Hier die Steuerung der drei Einfahrweichen in den Schattenbahnhof. Diese wurde bewusst in analoger Ausführung mittels Relais erstellt. Durch Kontaktgleise am Ende jedes Schattenbahnhofsgleises weiß die Steuerung, welches Gleis belegt ist. Die Weichen werden immer so geschalten, dass der Fahrweg in ein freies Gleis führt. Sind alle gleise belegt, bleibt der nächste Zug im letzten Blockabschnitt vor dem Schattenbahnhof stehen.









Der Allgäu-Express steht auf Gleis 11 zur Abfahrt bereit:



 
Das Stellwerk des Hbf (Vorbild: Geislingen (Steige)) mit dahinterliegender Tankstelle und Abstellgleisen:






 
25.12.12: Mit dem Landschaftsbau bin ich wieder ein kleines Stückchen weitergekommen. Zu dem Eisenbahnerwohnhaus haben sich noch zwei weitere Wohnhäuser dazugesellt. Beide Häuser sind mit jeweils 7 bzw. 8 LED bestückt, die über einen LightComputer von Tams ("belebtes Haus") angesteuert werden.
 











06.04.13:
Der Straßenbau wurde vorangetrieben und so konnte jetzt die neue Bushaltestelle mit dahinterliegendem Park fertiggestellt werden:











 
23.01.14: Der Landschaftsbau nimmt an einem anderen Bereich der Anlage endlich auch Formen an:














 
Januar 2015: Ein Teil der Abstellgleise wurde landschaftlich gestaltet







 

Aktuell kämfe ich noch mit ein paar elektrischen Problemen, insbesondere was die Söranfälligkeit der Rückmeldungen anbelangt.
Desweiteren habe ich in der Gleiswendel einen zusätzlichen Signalabschnitt eingerichtet, damit die Züge flüssiger fahren können.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=